Montag, 21. Februar 2011

30000 klicks und mein samstag im emsland...











Zuerstmal danke für 30000 Klicks. Habt Ihr gut gemacht!

Am Samstag war ich auf Tagesbesuch in Werk1 und Werk2 der Blech Scrapers.
Bei Dybi musste ich etwas Altmetall loswerden und nach dem Rechten sehen, am Nebenschauplatz wurde an Stephens 34er geschweisst. Naja Commander hatte nach der durchzechten Nacht noch Gleichgewichtsstörungen (unschwer zu erkennen), Toxic Thomsen konnte noch nicht sprechen und Stephen musste erstmal für Musik sorgen, damit die Stimmung wieder stieg.
War echt ein schöner Tag, die Anreise hat sich echt gelohnt, die Fahrt war zum Glück in beiden Richtungen sehr kurz. Insgesamt waren 408 km zu bewältigen, zwei dreiviertelstunden (Fahrzeit) später incl. Tankstop und ca. 80 Liter Sprit war ich wieder zuhause.
Klasse auch das Mittagessen:
Man bestellt ein Schnitzel mit Pommes und braucht den ganzen Rest des Tages nichts mehr essen. Eigentlich hatte ich am nächsten Morgen noch keinen Hunger.
Aber lecker war es...

Kommentare:

  1. Nach kurzem Zweifel meint auch mein Taschenrechner: 19,6 l/100km
    Was war denn das für ein Auto?

    AntwortenLöschen
  2. mein s6 4,2l v8. für die 204 km rückweg habe ich alleine 48 liter gebraucht...mit sommerreifen kann man das noch steigern, die winterreifen dürfen nur 240.

    AntwortenLöschen
  3. Respekt, Lob und Anerkennung!!!!! :-))))

    AntwortenLöschen
  4. ....Außerdem sind das doch ganz normale Schnitzel bei uns, sonst wird man doch gar nicht satt. Da können wir Emsländer doch nix für, wenn ihr Viersener so kleine Mägen habt!;-)))

    AntwortenLöschen
  5. alter, was kann ich dafür das ihr so grosse schweine habt?

    AntwortenLöschen