Montag, 26. November 2012

US T1



Dieser T1 kam aus den Staaten zurück und war übelst tiefergelegt, eigentlich unfahrbar, denn sobald jemand in dem Bus sass konnte man nicht mehr lenken. Meine Aufgabe war es diesen Bus wieder in Serienhöhe mit Seriengetriebe und Serienvorderachse zu bringen und gleichzeitig die Scheibenbremsanlage vom T2 zu behalten. Nebenbei dann noch deutschen TÜV. Alles heute abgeschlossen, morgen kann ich die Papiere beim Tüv abholen, alles gut gelaufen, tausend kleine Baustellen erledigt. Danke nochmal an Matze vonm den Käferfreunden Emsland für die perfekt umgebauten Achsschenkel...Ganz grosses Kino!!!

1 Kommentar:

  1. Schön gemacht,
    top Arbeit Steini.....

    Beste Grüße und auf Bald (is ja lange her)

    AntwortenLöschen